Here we go again…

Ich bin zurück. Zurück auf diesem Blog, aber viel entscheidender für mich: zurück in den USA. Seit Ende meines Au Pair Jahres (aus dem bekanntermaßen knapp zwei wurden), hat es mich schon einmal für einen Besuch zurückgezogen, aber jetzt: bin ich „for good“ wieder zurück. Beziehungsweise für vier Monate.
Und damit auch genug der mysteriösen Vorrede, warum bin ich wieder hier?

Ich studiere bis Mitte Mai als Exchange Student an der NYU.

Der New York University in New York City. Ich studiere und lebe ein Semester lang in Manhattan, New York. Und während es bei mir immer noch erst langsam durchdringt, dass ich in meiner absoluten Lieblingsstadt leben darf, bin ich seit letzter Woche Donnerstag schon mittendrin. Und heute mit den ersten Kursen fühlt es sich irgendwie noch ein bisschen offizieller an: ich gehöre jetzt dazu, ich bin jetzt hier.

Ganz untypisch für mich ist die To Do Liste (zumindest in Bezug auf Orte und Erlebnisse) dieses Mal nicht existent. Ich bin einfach hergekommen und lasse das Leben hier weitgehend auf mich zukommen. Na klar, gibt es da den einen oder anderen Ort, das eine oder andere Erlebnis, das mir noch im Hinterkopf rumspukt, aber vor allem möchte ich offen sein für alles, was diese Uni, diese Stadt so zu bieten haben (und bin damit auch schon mehr als beschäftigt!), Dinge passieren lassen und gleichzeitig jede Chance nutzen, die sich mir bietet.

Warum ihr das zu lesen bekommt? Weil ich im letzten, sehr spannenden und privat sehr schreibfaulen Jahr bemerkt habe, dass mir das Festhalten fehlt. Ich möchte die Zeit nicht einfach nur vorbeiziehen lassen und ihr dann hinterherweinen, wenn sie vorbei ist. Ich möchte bewusst erleben, in Erinnerung behalten, teilen. Das mache ich bereits auf Insta Stores, aber natürlich geht das hier noch in ganz anderen Ausmaßen.

Daher soll es hier mindestens jeden Sonntag mit einem kleinen Wochenrückblick von mir zu lesen geben, mit Erlebnissen, Gedanken, Ideen, Plänen und natürlich Bildern aus der „City that never sleeps“ (ich gebe mein bestes, mit ihr mitzuhalten!). Und sicherlich auch der eine oder andere Reise- oder Ausflugstipp werden dabei sein, sollte ich die Insel doch mal verlassen.

Ich freue mich und bin unglaublich gespannt auf die nächsten Monate hier!

Bis bald, Franzi

 

2 Gedanken zu “Here we go again…

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s